Sichern Sie sich 3%! Ihr persönlicher Gutschein-Code ist: GL-UHR24-77 Im Warenkorb eintragen! *Gilt nicht für reduzierte Artikel

Mickey Mouse trifft Keith Haring bei Swatch

uhr24
2021-01-21 09:27:00 / Uhren

Keith Haring – da haben wir diese bunten Männchen im Kopf, zwar gesichts- und geschlechtslos, aber immer gut gelaunt und in Bewegung. Aber was verbindet Keith Haring mit der Mickey Mouse und warum treffen die beiden sich genau bei Swatch?

Diese Geschichte beginnt wie so oft bei der Oma, denn bei der Oma fand der Künstler ein Mickey Mouse Buch, mit dem er lernte, die Mickey Mouse zu zeichnen – damals entstand sein Jungendwunsch, Cartoonist zu werden. Cartoonist wurde Keith Haring nicht, jedoch vereinte er in seinen Werken das Interesse und das Studium der bildenden Künste mit seiner Leidenschaft für Cartoons und Trickfilme. Die Mickey Mouse tauchte wieder und wieder als Mittelpunkt in seinen Werken auf.

Das Paar Keith Haring und Swatch entstand schon zu Lebzeiten des Künstlers. 1986 entwarf Haring vier Uhrenmodelle, die in limitierter Auflage schnell den begehrtesten Sammlerstücken von Swatch angehörten. Dies ebnete den Weg für die Kooperation zwischen Swatch und dem Keith Haring Studio und es entstanden drei Swatch Modelle mit Harings Freund Mickey Mouse als Motiv. Mit der Mickey Mouse X Keith Haring Kollektion sind neue Kunstwerke fürs Handgelenk geboren: Die Swatch MICKEY MARINIÉR greift die Farbe Rot von Mickey Hose auf und sorgt mit einer Illustration auf der Unterseite des Glases für eine besondere optische Dynamik. MICKEY BLANC SUR NOIR stellt ein Kunstwerk in Schwarz und Weiß vor, das mit poppig gelben Akzenten den Disney Star in Szene setzt. Die hypnotisierenden schwarz-weißen Kurvenlinien, die zum Markenzeichen der Werke Keith Harings gehören, finden in der Swatch ELETRIC MICKEY ihre Vollendung.

Entstanden ist eine Kollektion mit drei Modellen, die die Möglichkeit hat, erneut einen Kultstatus zu erlangen.


News